Eichendorff-Schule Cornberg

hilf mir es selbst zu schaffen

Monat: Oktober 2015

Nawa-Tour 2015 (Klassen 1 + 2) Nachwachsende Rohstoffe

Nawa-Tour 2015 (Klasse 1/2)

An verschiedenen Stationen haben wir etwas über nachwachsende Rohstoffe erfahren.

Aus Pflanzen (Kurkuma, Rote Beete und Brennnesseln) haben wir Farbe hergestellt.

Viele Pflanzen helfen uns bei Krankheiten: Thymian, Salbei, Lawendel, Arnika.

Aus Raps, Sonnenblumen, Lein haben wir Öl gepresst.

Erforscht haben wir Stärke in Kartoffeln, Weizenkörnern und Mais.

 

Mia und Marie

 

Nawa Kl.1+2 2015 030Nawa Kl.1+2 2015 029 Nawa Kl.1+2 2015 028 Nawa Kl.1+2 2015 027 Nawa Kl.1+2 2015 026 Nawa Kl.1+2 2015 025 Nawa Kl.1+2 2015 024 Nawa Kl.1+2 2015 023 Nawa Kl.1+2 2015 022 Nawa Kl.1+2 2015 021 Nawa Kl.1+2 2015 020 Nawa Kl.1+2 2015 019 Nawa Kl.1+2 2015 018 Nawa Kl.1+2 2015 017 Nawa Kl.1+2 2015 016 Nawa Kl.1+2 2015 015 Nawa Kl.1+2 2015 006

Wir haben etwas über Stärke gelernt und Kleber aus Kartoffelstärke und 30 ml Wasser hergestellt.

Gelbe Farbe haben wir aus Kurkuma gemacht. Grüne Farbe haben aus Brennnesseln gemacht. Rote Farbe haben wir aus Rote Beete hergestellt. Alles hat viel Spaß gemacht.

 

Jona, Mia und Marie

Kartoffelgericht (Klasse 3)

Kartoffelgericht

 

Nach dem Ernten der Kartoffeln wollten wir sie natürlich auch essen.

Frau Liebsch kochte die Kartoffeln. Dann schnitten wir sie und bestrichen sie mit Kräutern.

Danach erhitzten wir Würstchen. Das schmeckte lecker!

Am Ende haben wir alles aufgeräumt und sauber gemacht.

 

Luis Bender, Klasse 3023 020 022

Nawa-Tour Kl. 4

Am 5.10.2015 kam in die Klasse 4 der Eichendorff-Schule in Cornberg die Nawa-Tour mit dem Thema „Plastik vom Acker“.
Interessant fanden wir, selbst einen Kleber aus Stärke herzustellen.
Ich habe gelernt, dass man einen Fleecepulli aus 16 PET-Flaschen herstellt.
Neu für uns war, dass 6,7 Milliarden Plastikflaschen auf die Reise nach China gehen. Spannend fanden wir, dass PET-Flaschen nach China transportiert werden, weil die Zerkleinerung dort günstiger ist, in China gibt es nämlich mehr Fabriken.
Man sollte Getränke kaufen, die in Glasflaschen abgefüllt sind, weil man sie mehrmals benutzen kann, und dadurch ist man umweltfreundlich.
An Geburtstagen sollte man richtiges Besteck, Glasgläser benutzen und eine Stofftischdecke nehmen.
Wir bedanken uns alle bei Frau Kapaun, LLH.

Josy Spiegelhalter

IMG_2930 IMG_2927 IMG_2926 IMG_2924 IMG_2923 IMG_2921 IMG_2918

Radfahrprüfung

 

Geschafft!

Die Klasse 4 hat die Radfahrprüfung gut gemeistert.

Ob im Verkehrsgarten in Bebra oder auf den Straßen Cornbergs:

Es hat großen Spaß gemacht.IMG_0165IMG_0176IMG_0187 IMG_0229

### Eichendorff-Schule Cornberg & caue © 2013 ###
Return to Top ▲Return to Top ▲