Eichendorff-Schule Cornberg

hilf mir es selbst zu schaffen

Monat: April 2015

Skipping Hearts 2015

Schon zum zweiten Mal hat eine Klasse 4 an einem Workshop der Deutschen Herzstiftung teilgenommen.

MCA_8759MCA_8740 MCA_8749 MCA_8751

MCA_8755  In mehr als 2 Stunden wurden von Kindern von einer Profi-Seilspringerin Übungen beigebracht, die sie dadurch in einer kleinen Show den anderen Klassen, Eltern und Großeltern vorführten.

MCA_8763 MCA_8774 MCA_8776 MCA_8784  Die Kinder gingen körperlich an ihr Limit, aber mit großer Begeisterung.

Die Eichendorff-Schule ist dabei, ein zweites Teilzertifikat als „Gesunde Schule“ zu erlangen. Solch eine Aktion, die wiederholt werden soll und hoffentlich nachhaltige Auswirkungen auf das Bewegungsverhalten hat, passt genau ins Konzept der Schule.

MCA_8787 MCA_8792 MCA_8796 MCA_8798

 Text: H. Brosweski, Bilder C. Aue

 

Welttag des Buches in Klasse 4

Der Welttag des Buches feiert in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum. Dies nahm die Klasse 4 zum Anlass, die Buchhandlung Heinemann in Eschwege zu besuchen.

Die Kinder wurden von zwei Buchhändlerinnen begrüßt, die mit ihnen an verschiedenen Stationen in der Buchhandlung ein Quiz zum Thema Bücher durchführten.

 

IMG_8344

 

IMG_8347

Am Ende bekamen alle Kinder ein Buch geschenkt, aus dem Ihnen eine Buchhändlerin ein Kapitel vorlas.

Danach wurde die Zeit bis zur Rückfahrt genutzt, etwas von Eschwege kennenzulernen.

Die Kinder bestiegen den Nikolaiturm, lernten historische Gebäude auf dem „Schulberg“ kennen und besuchten den ehemaligen Klostergarten „Sophiengarten“.

Der krönende Abschluss war ein Besuch der Eisdiele „Venezia“.

 

IMG_8351

Ausflug zum Hochbehälter in Bebra

Am 15.04.2015 ist die Klasse 3 mit Frau Hott und einer Begleitung nach Bebra gefahren.

Wir sind bis zum Marktplatz gelaufen. Dort haben wir auf den Linienbus 250 gewartet.

In Bebra sind wir dann angekommen. Wir sind auf einen hohen Berg gelaufen. Da haben wir herausgefunden, dass ein Hochbehälter sehr hoch stehen muss, so dass jeder Haushalt Wasser bekommt.

CIMG5092

 

Dann hat uns ein Mitarbeiter der Stadtwerke Bebra erzählt, dass in den Hochbehälter 1,2 Millionen Liter Wasser hineinpassen. Es gibt ein blaues Rohr, das das Wasser in die Häuser bringt, ein grünes Rohr, das das Wasser in die Behälter pumpt und ein braunes Rohr, wenn die Behälter gereinigt werden müssen. In dem Hochbehälter hat das Wasser 6 – 10 Grad. Die Behälter stehen schon seit 47 Jahren dort. Sie bringen sogar das Wasser in den Feuerwehrschlauch.

 

CIMG5109

Danach sind wir noch auf den Spielplatz gegangen und hatten sehr viel Spaß.

 

CIMG5112

Anschließend haben wir noch ein Eis gegessen. Das war lecker.

CIMG5123

 

Nun sind wir wieder mit dem Bus zurück nach Cornberg.

Alle fanden diesen Ausflug toll.

Annabell Apel

 

 

### Eichendorff-Schule Cornberg & caue © 2013 ###
Return to Top ▲Return to Top ▲